Seminar zur Ausbildung hygienebeauftragter Pflegekräfte in der außerklinischen Intensivmedizin (Teil 1/2)

27. März 2019 - 29. März 2019

Beschreibung :

Das Seminar zur Ausbildung Hygienebeauftragter in der außerklinischen Intensivpflege umfasst 6 Unterrichtstage bzw. 48 Unterrichtsstunden, aufgeteilt in 2 Blöcke, sowie ein innerbetriebliches Praktikum mit einer Stundenanrechnung von 20 Std. Dieses Angebot wendet sich vorrangig an Fachpflegekräfte mit Leitungserfahrung, die im Rahmen der außerklinischen Intensivpflege (häusliche Versorgung oder ambulante Wohngemeinschaften) tätig sind. Das Seminar folgt in Umfang und Inhalten der NLGA-Empfehlung „Qualifizierung hygienebeauftragter Pflegekräfte in der außerklinischen Intensivpflege“ (www.pflegehygiene.nlga.niedersachsen.de).

Veranstalter :

Niedersächsisches Landesgesundheitsamt (NLGA)

Veranstaltungsort :

Niedersächsisches Landesgesundheitsamt - Seminarraum
Roesebeckstr. 4-6
30449 Hannover

Adresse auf Google Maps

Kursnr. :

19C27

Meldefrist :

15. März 2019

Teilnahmegebühr :

400,00 €

max. Teilnehmerzahl :

30

Fortbildungspunkte :

genehmigt -> 20 Punkte

Essen/Trinken :

inklusive

Stornierung :

Bei einer Stornierung bis einschließlich 19.03.19 fallen keine Kosten an.
Danach wird eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 Euro erhoben. Ab Kursbeginn ist keine Stornierung mehr möglich.


Meldefrist : abgelaufen. Der Kurs ist nicht mehr buchbar.
Programm  zur Übersicht